Bens Soul Angels 

Labrador Retriever

Capronca Unique
Bens soul Angels Gwydion

Die Welpen aus der ersten Verpaarung dieser beiden wunderschönen,charraktervollen und gesunden Elterntiere haben mich überzeugt, das es ganz einfach eine Wurfwiederholung geben mußte. In der Nacht vom Sonntag, den 15.07.2018 hat Unique nochmal 9 Engelchen das Leben geschenkt. Wir freuen uns auf deren Wachsen und Gedeihen bei uns sowie in neuen liebevolle Familien wie im K- Wurf.

 

Der Ast vom Wald vor dem Blitz...

Bens soul angels Lightning Star

 

Als ich am Sonntag früh mit dem Rudel im Wald unterwegs war und mir Gedanken über die zukünftigen Namen machte, stolperte ich fast über einen L-förmigen Ast (siehe oben!) der vor meinen Füssen lag. Ich hob ihn auf und als ich ihn in der Hand hatte, schlug fast gleichzeitig ein Blitz in der Nähe ein. Da schoss mir durch den Kopf- Lightning Star!

Der Sonntag verging mit Wehen bei Unique und Montag früh um 2.45 Uhr erblickte ein brauner kräftiger Rüde mit 400 g Lebendgewicht das Licht der Welt. Bei genauerem Hinsehen war mir klar,  er ist Lightning Star, denn er trug an allen vier Pfoten weiße Haare, so genannte Bolopfoten. Er trägt als erster Angel wie gewohnt das Orange Band.

Bens soul Angels Little John

 

Nur knapp eine viertelstunde später um 3.00 Uhr hatte es ein brauner kleiner aber dennoch lebensfreudiger und gesunder Welpe geschafft. Er brachte 300 g auf die Waage. Es sollte sich aber zeigen, das er seine Geschwister im Verlauf der ersten Tage eingeholt hatte. Und er war der erste der sein Geburtsgewicht verdoppelt hatte. Er hat die Bändchenfarbe gelb.

Bens soul angels Lucky Liam

 

Um 3.45 kam ein weiterer brauner Rüde auf die Welt. Er war kräftig gebaut und brachte auch 400 g auf die Waage. Seine Bändchenfarbe ist hellgrün. Im Aufwachsen und auch in seinem ganzen Wesen ist Liam ein sehr ruhiger und besonnerer Rüde, der zwar kräftig in der Statur ist, den aber nichts aus der Ruhe bringt.

Bens soul angels Learoy

 

Wieder eine viertelstunde (um 4.10 Uhr ) später kam diesmal ein schwarzer wunderschöner kleiner Welpe mit 410 g auf die Welt. Der Name passt irgendwie zu ihm und er trägt die Bändchenfarbe hellbraun. Learoy ist ein kleiner quirrliger und sehr aufgeweckter Welpe. Er versucht seine Kräfte gerne mit anderen zu messen. smile Er ist clever und meist immer vornedran wenn es ums Fressen geht.

Bens soul angels Lamai Lilly

 

Nach einem schwarzen Bruder kam nun als Überraschung als 5. Welpe eine schwarze Hündin zur Welt. um 6.30 Uhr schaffte es ein 400 g starkes Mädchen zur Welt zu kommen. Sie hat ein lila Bändchen und steht ihren Brüdern im Zunehmen um nichts nach. Der Name Lamai kommt aus dem keltischen und heißt die Schöne. Und ich denke das sie das auch ist. Lilly ist unser Seelchen. Sie ist immer vornedran wenn es ums Kuscheln und Schmusen geht. Ein sehr liebes und anschmiegsames Mädchen.

Bens soul angels Loki Lukas

 

Eine halbe Stunde später (7.10 Uhr)  kam ein brauner kräftiger Rüde mit 390 g zur Welt. Seine Bändchenfarbe ist grau. Er ist jetzt schon zu lauter Streichen aufgelegt und entlockt uns manches Schmunzeln. Es ist wirklich wahr. Loki ist ein kleiner Schelm der seine Geschwister auch jetzt immer wieder austrickst und intellegent und flink reagiert.

Bens soul angels lovely Layla

 

 

Zwei Stunden später ( 9.00 Uhr), die Mama mußte sich ja auch mal ausruhen, kam dann ein schokofarbenes Mädchen zur Welt. Sie erhielt den Namen weil ich mich so gefreut habe noch eine Hündin im Wurf zu haben. Sie brachte 390 g auf die Waage und trägt ein blaues Band. Layla ist unscheinbar nett und meist geht sie den Raufereien aus dem Weg. Sie ist ein ruhiges und sehr in sich ruhendes Hundekind.

Bens soul angels Lenox

 

Um 10.00 Uhr kam ein lackschwarzer kräftiger Rüde mit 400 g zur Welt. Sein Bändchen ist hellblau und wir sind gespannt was wir mit ihm noch alles erleben dürfen. Lenox bildet mit Learoy ein Gespann, das nichts auslässt und gemeinsam loszieht. Er ist sehr neugierig und voller Tatendrang.

Bens soul angels lonely Robby

 

Das Schlusslicht machte an diesem Geburtsvormittag ein schwarzer sehr kräftiger und vitaler Rüde mit 400 g Startgewicht, der schon von Anfang an sein eigenes Ding machte. Wir fanden ihn immer alleine schlafend, selten im Geschwistern verband, so das der Name doch auch passend ist. Er trägt ein rotes Band. Robby ist einfach wunderbar. Er hört fast schon perfekt auf seinen Namen und scheint gewitzter und cleverer als seine Geschwister zu sein.

Bitte auf das Bild klicken
Neuigkeiten bei den Angels ! Klickt auf das Bild